Zimmerreservierung  Facebook  Silberwald Führungen 

Projekte  Anfahrt  Mail  Links  unser Verein

    Loorien alpha
    SCHWAZER SILBERWALD

 

 


                                              Elfenland Kristallwald
                                        Hain der Tausendjährigen



Elfenland Kristallwald - der Schwazer Silberwald ist in seiner gesamten Anlage ganzjährig geöffnet und kostenlos zugänglich. Sie können Führungen buchen, aber auch am vielfältigen Programm teilnehmen. Kinderspielplätze, WC, Natursportanlage und vieles mehr stehen Ihnen zur Verfügung.

       Der Doppelte Drache, das Krafttier des Schwazer Silberwaldes 2016
Zehn Feuerwerfer warfen in der menhirumrundeten Arena ihre Fackeln in das nächtliche Firmament, zehn Seherinnen, neben der Mondgöttin BAUBO stehend, interpretierten das Feuerbild unter der Milchstraße. Der Fackelwurf war sofort erfolgreich, einhellig und ohne nachfolgende Diskussion sahen die Seherinnen im Bild zwei Drachen. Der Doppelte Drache wird uns alle im kommenden Jahr begleiten und beschützen.

SILBERWALDPROGRAMM 2016 - ÜBERSICHT

 
MI
03. Juli  BRONZEGIESSEN beim Biohotel Grafenhast

SA 30. Apr  ab diesen Datum beginnt die Foto- und Videokunst im Silberwald


SA 10. Sep  EKIZ - Hexen, Elfen und andere Wesen im Silberwald

MO 31. Okt  SAMHAIN Ahnenfest mit unseren verstorbenen Silberwaldfreunden

MI 21. Dez
  Neolithische Wintersonnwendfeier


SILBERWALDPROGRAMM 2016 IM JAHR DES DRACHENS

SA 22. Oktober BRONZEGIESSEN im Silberwald

Schwazer Silber & Bronze Kunst "Bronzegießen Mitten in der Natur"

Teil 1: 14 - 16 Uhr in der Schauwerkstätte
Teil 2: 16 - 18 Uhr im Schwazer Silberwald

Lassen Sie sich in den Bann von flüssigem Metall ziehen und erlernen Sie das Bronzegießen. Dem Gestaltungsdrang sind keine Grenzen gesetzt, denn im offenen Gießverfahren bei 1200°C ergeben sich die wunderbarsten Kunstwerke. Sie brauchen keine Erfahrung, bei uns lernen Sie schnell das alles Notwendige wie Herausarbeiten des Modells und letztlich sehen Sie wie flüssige Bronze in Ihr Modell rinnt.

>> Teil 1 in der Schauwerkstätte: Theorie über die Technik des Gießens, Entwerfen eines Kunstwerkes, Ausarbeitung eines Gießmodells in der Schauwerkstätte der Schwazer Silber & Bronzekunst.

>> Teil 2
im Silberwald: Inbetriebnahme des Gießofens, Kunstwerke in Formen gießen in der Arena des Schwazer Silberwaldes. Wer Lust hat, Besprechung und Nachbearbeitung nach der Abkühlung wieder in der Schauwerkstätte der Schwazer Silber & Bronze Kunst.

Workshopführung mit Armin vom Silberwald
Verbrauchtes Material wird nach Aufwand abgerechnet.
Freiwillige Spende für das Silberwaldprojekt UNSER WALD (ev)
www.unser-wald.at

KOSTEN Die Telnahme ist kostenlos. Zu bezahlen sind nur die reinen Materialkosten.
Bronze Euro 20,- pro KG
Form Euro 5,-
Kohle Euro 3.-

TREFFPUNKT
für alle Workshops ist die Schauwerkstätte der Schwazer Silber & Bronze Kunst

ANMELDUNG Armin vom Silberwald 0650 4574 230 / Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte frühzeitig anmelden.

info@schwazer-silberkunst.at5242 63240


                                            www.schwazersilberwald.at info@schwazersilberwald.at

03., 10. und 17. Dez CHRISTKINDFEST IM SILBERWALD
Der Traum vom Christkind unserer Zeit des Kindseins steht im Schwazer Silberwald wieder auf. Schenken und beschenkt werden knüpfen an alte tiroler christliche Tradition an.
An drei Advent-Samstagen beschenken sich bei Musik aus der Vielfalt traditioneller Weihnachtsliedern unserer Heimat, Kinder, Erwachsene, Arme und weniger Arme. Unser Fest der Liebe füllt die feuerbeleuchtete Arena des Silberwaldes, Meditation und Innekehren passiert schon entlang des Waldweges vom Tal zum Festplatz hinauf.
Wir wollen die unverfälschte Botschaft der Liebe vom Christkind wieder weit in unser  Land Tirol hinein und darüber hinaus tragen, sodass Menschen wieder für Momente des Glücks und der Freude zu sich finden können.

              
Christkindfest im Silberwald Radio Christkind Postamt Christkind
RADIO CHRISTKIND DES SILBERWALDES
Adventszeit Anno 2016: Beschallt von Kaufhausmusik hasten wir von Geschäft zu Geschäft, der Weihnachtsgeschenke-Einkauf gerät zum stressigen Laufprogramm. Wer dessen überdrüssig ist, die Vorweihnachtszeit entschleunigen und wieder zu ihrer ursprünglichen Bedeutung zurückkehren möchte, der ist hier richtig beim Sender „Radio Christkind“ des Schwazer Silberwaldes: Schöne, besinnliche und authentische Weihnachtslieder aus unserer Heimat lassen die Weihnachtsstimmung alter Zeiten wieder aufleben.
RADIO CHRISTKIND ist Tag und Nacht und ganzjährig kostenlos hörbar.

              
Christkindfest im Silberwald Radio Christkind Postamt Christkind
ab 26. Nov POSTAMT CHRISTKIND DES SILBERWALDES
In der Franz-Josef-Straße Nr. 6  der Schwazer Altstadt öffnet das Postamt Christkind am 26. November seine Tore. Ein goldbesterntes, silbernes Weidentor läßt uns in eine nostalgisch schöne Vorweihnachtswelt eintreten. Wer von uns erinnert sich nicht gern seiner Kinderzeit, als wir vertrauensvoll, mit vor Vorfreude glänzenden Augen unseren Wunschzettel ans Christkind geschrieben haben? Das Christkind lädt Kinder ein, ihre Wünsche im Postamt abzugeben. Für Unterstützung kleinerer Kinder beim Aufschreiben ihrer Wünsche ist gesorgt, Engel und größere Kinder leihen gern eine helfende Hand, so dass sich alle Kinder alleine hereintrauen dürfen. Neben realistischen Wünschen sollten auch Adresse und Telefonnummer der Eltern auf dem Zettel vermerkt sein, das Christkind muss schließlich wissen, wohin es die Geschenke bringen soll.
Heutzutage wird oft mit Geschenken überschüttet, manch einer bekommt viel mehr, als er brauchen kann. Wer also ein Geschenk übrig hat, darf dieses in die Geschenketruhe im Postamt Christkind legen und die Freude des Schenkens empfinden. Kinder werden diese Päckchen dann beim Christkindfest im Schwazer Silberwald verschenken.

               Christkindfest im Silberwald Radio Christkind Postamt Christkind
SA 30. Apr  FOTO- UND VIDEOKUNST - Das Schöne in der Natur

ab diesen Datum bis Ende September  beginnt die Foto- und Videokunst im Schwazer Silberwald. - ein Projekt des Schwazer Silberwaldes und der Biennale Nature Suates Art. - Medienkunst im öffentlichen Raum.
Wenn Sie noch keinen Fotoapparat haben, kaufen Sie sich einfach einen günstigen im Supermarkt. Die unwahrscheinlichsten und interessantesten Fotos lassen sich damit machen. Kopieren sie nicht immer Fotos in Facebook, werden Sie selber kreativ, Sie können das. Wir veröffentlichen ihre Fotos, aber auch Videos, keine Grenzen sind gesetzt. (Foto von Irmi und Reinhart)

 
                   www.schwazersilberwald.at info@schwazersilberwald.at www.schwaz.mobi
MO 31. Oktober SAMHAIN das Ahnenfest des Schwazer Silberwaldes ab 19 Uhr bis ca. 21. Uhr

Wir feiern das uralte Fest nach matriachaler-neolithischer Tradition, bei der man in der Nacht vom 31. Oktober auf 1. November die verstorbenen Ahnen würdigte, um ihnen Respekt zu erweisen.
Wie in fast allen Kulturen, wo Ahnen mit Ritualen von jeher gewürdigt wurden, so gewinnt dies in der modernen, heutigen Zeit wieder zunehmend an Bedeutung. Wir würdigen in dieser Nacht unsere verstorbenen Silberwaldfreunde, die für uns nicht wirklich gestorben sind. Rahmentrommeln und etwas Jause mitnehmen.

                   www.schwazersilberwald.at info@schwazersilberwald.at www.schwaz.mobi

MI 21. Dezember NEOLITHISCHE WINTERSONNWENDFEIER

Unsere neolithische Wintersonnswendfeier am 21. Dezember ab 19 Uhr passiert nach uraltem Ritus längst vergangener Kulturen in der zuendegehenden Jungsteinzeit. Es gilt ein Hinwenden, ein Erleben kosmischen Erfahrens spiritueller Wintersonnwendfeiern unserer Vorfahren aus versunkenen Zeitaltern.

● Ein offenes Ringfeuer wärmt schon vor dem Fest.

● Mit Trommeln werden die Mächte des Kosmos anrufen.

● Otmar Posch, Peter und Albert reinigen das Herz des Silberwaldes und die Teilnehmer der Feier. Ein Eichenlaubkranz und Holzstäbchen der Besucher werden verbrannt, Mistelzweige verteilt.

● Die kosmische Öffnung des Platzes beginnt durch die Setzung des Sonnensteines im Zentrum der Arena. Vier Männer tragen den Sonnenstein ins Zentrum innerhalb des Ringfeuers.

● Die Setzung des Nordsteins (Stern) im astronomischen Observatorium bestimmt die Wintersonnwendachse und schließt so den inneren Kreis der Öffnung.

● Alle Teilnehmer gehen durch das offene Ringfeuer und berühren den Sonnenstein.

● Die Feuerfrau entzündet das Licht der acht Menhire und vollendet damit den Akt der kosmischen Hinwendung. Brot wird an die Besucher verteilt.

● Der Himmel bzw. der Kosmos ist jetzt offen. Das Totemtier bzw. Krafttier des neuen Jahres in das Firmament zeichnen zehn Feuerwerfer in das Firmament. Sie werfen Fackeln in den Himmel über der Arena des Silberwaldes, 10 Silberwaldfrauen lesen aus dem Feuerbild im Firmament das Totemtier heraus. Das kosmische Sternentier kommt zu uns herunter und manifestiert sich als das Totemtier des kommenden Sonnwendjahres.

● Begrüßung des neuen Sonnwendjahres bzw. des neuen Totemtieres durch Armin vom Silberwald mit dem Entzündung dreier Feuerstelen. Die Stelen stehen für Liebe, Freude und Zufriedenheit im kommenden Sonnwendjahr.

● Zuletzt der Sprung über das Feuerband der Liebe für Verliebte und Liebe suchende.

Rahmentrommeln mitnehmen!
Info Armin vom Silberwald 06504574320 Navidaten Silberwald N 47° 20.972 E 011° 43.876 (Höhe ca. 660 Meter)
Achtung! Parkraumregelung, Autos werden zu verschiedene Parkplätze verwiesen.


                   www.schwazersilberwald.at info@schwazersilberwald.at www.schwaz.mobi

Silberwaldprojekt GENESIS HEILWALD

Abstrakt Studie:
In den ersten Jahren war der Silberwald bestimmt vom Setzen tausendjähriger Baumarten aus aller Welt und Kunstwerken der Land Art. In den Jahren 2014 und 15 wurde in die Errichtung jungsteinzeitlicher Megalithkunst investiert. 2015 begannen die beiden bisher größten Unternehmen, das externe Sozialprojekt Schwazer Silber & Bronze Kunst und das direkt im Silberwald situierte Gesundheitsprojekt GENESIS HEILWALD.

GENESIS ist das Anlegen eines HEILWALDES, wie er bisher noch nicht bekannt ist. Dahinter steht ein revolutionärer Gedanke. Mit Wissen uralter Kulturen und neuesten Forschungsergebnissen von Universitäten, Gesundheitsressorts etc. aus aller Welt wird ein Wald generiert, in dem Menschen nicht nur Erholung finden, sondern auch Heilung von vielen Krankheiten, vorsichtig gesagt, bis zu Krebserkrankungen.

Die Wissenschaft der Immunologie ist in einem großen Umbruch. Ihre Forschung entwickelt sich in neue Richtungen, u.a. und vor allem in der Stärkung des Immunsystems zur Selbstheilung schwerster Krankheiten. Auch der Wald ist eine ihrer Forschungsstätten geworden.

Mit GENESIS HEILWALD geht es um die Heilkraft des Waldes in der Grundlagenforschung und daraus ein sich entwickelnde Outdoor-Konzepte für den Silberwald zur Gesundung und Heilung mehr oder weniger physisch und psychisch kranker Menschen. Die Japaner nennen dieses Phänomen Shinrin yoku, im westlichen Kulturraum Forest bathing (Waldbaden) und Forest medicine (Waldmedizin). Immer mehr ist sich die Forschung bewusst, es ist das Immunsystem, das der Schlüssel für die Gesundheit des modernen Menschen mitentscheiden wird. Durch das Aufnehmen von Pflanzenstoffen, wie z.B. Phytonzide, soll das Immunsystem (Vermehrung der NK-Zellen im Körper) gestärkt werden – es erfolgt Heilung in und aus der Natur.

Im Rahmen des Silberwaldprojektes GENISES HEILWALD wird ein dichter, möglichst geschlossener Sträucher- und Baumgürtel um den Silberwald herum gepflanzt. Letztlich trägt eine „Wanne, gefüllt mit Terpene u.a.“, aus diesen Setzungen zur Steigerung verkümmerter Sinneswahrnehmungen, der Immunkraft und genereller Heilung aus dem Wald wesentlich zur Gesundung bei.

                                                       UNSER WALD (ev)

Schwazer Silber & Bronze Kunst

Bonzegießen Workshop 1 „Einführung in das Bronzegießen“


Lassen Sie sich in den Bann von flüssigem Metall ziehen und erlernen Sie das Bronzegießen. Dem Gestaltungsdrang sind keine Grenzen gesetzt, denn im offenen Gießverfahren bei 1200 GrC ergeben sich die wunderbarsten Kunstwerke.
Sie brauchen keine Erfahrung, bei uns lernen Sie schnell das notwendige Entwerfen der Form, das Herausarbeiten des Modells und letztlich sehen Sie wie flüssige Bronze in Ihr Modell rinnt.

Teil 1 Theorie über die Technik des Gießens, Entwerfen eines Kunstwerkes, Ausarbeitung eines Gießmodells in der Schauwerkstätte der Schwazer Silber & Bronze Kunst.

Teil 2 Inbetriebnahme des Gießofens, Kunstwerke in Formen gießen, Besprechung und Nachbearbeitung nach der Abkühlung. Der Gussvorgang erfolgt dann in der Arena des Schwazer Silberwaldes.

Auch ein magisches Nacht-Bronzegießen ist möglich.

Infos unter 06504574230 / der Workshop beinhaltet alles Notwendige bis zur Fertigung des Endproduktes / Das Gießergebnis kann zum Materialwert gekauft werden (€ 20,- pro KG) / Jause vorhanden - Freiwillige Spende an unseren Verein

                                                        UNSER WALD (ev)


Silber- und Bronzeschmuck Workshop 2 „Einführungskurs“


Gestaltung von Silber- und Bronzeschmuck jeden Freitag 18:30 - 21:20
Schöner Schmuck hat Sie schon immer begeistert? Erwecken Sie die Künstlerin / den Künstler in sich und gestalten Sie Ihr ganz persönliches Schmuckstück. Erlernen Sie bei diesem Workshop die Technik der Schmuckherstellung. Margit Schüßler leitet diesen Kurs und zeigt die Fertigung vom klassischen Ketten- und Armbandfädeln bis hin zur Gestaltung von extravagantem Ohrschmuck. Die Auswahl der Materialien reicht von Halbedelsteinen, Glasperlen und Naturmaterialien bis zu verzierte Silber- und Bronzeelementen. Aus diesen wertvollen Elementen kann ein ganzes Schmuckset, bestehend aus Kette, Armband und Ohrringen kreiert werden. Auch können Sie auf einen Amboss Treibarbeiten nach Herzenslust machen. Dauer ca. drei Stunden in der Schauwerkstätte der Schwazer Silber & Bronze Kunst Franz-Josef-Straße der Schwazer Altstadt


Teilnahmegebühr € 50,-

Infos bei Workshop-Leiterin Margit Schüßler 06649202661 / der Workshop beinhaltet alles Notwendige bis zum Endprodukt, dieses kann zum Materialwert gekauft werden. / Jause vorhanden / Teilnehmergebühr Euro 50,- (mehrwertsteuerbefreit)

                                           Schwazer Silber & Bronze Kunst

Biennale NATURA SUATES ART
Leistungsschau des Schwazer Silberwaldes
Schwazer Silber und Bronze Kunst
Kunst nach Jahrtausende alter Art
Tirols Biennale für Kunst im öffentlichen Naturraum - Westösterreichs größte Biennale

Sponsoren



Sponsorpartner der Projekte des Schwazer Silberwaldes
z.B. Schwazer Silber & Bronze Kunst

www.schwazersilberwald.at - Impressum