O

SILBERWALD Bildungs-, Freizeit und Kulturangebot

..SEGMENT 04 Silberwald Kunst, Kultur & Natur...........

Kunst, Kultur und Bildung wie es sonst nicht erlebbar ist. Das Außergewöhnliche, das Seltene und sonst nicht Erfahrbare kann mit Exkursionen, Führungen oder Workshops erlebt werden. Tauchen Sie ein in das Abenteuer, geben Sie sich einer Ihnen wahrscheinlich fremden Welt hin.

                          info@schwazersilberwald.at  www.unser-wald.at



Führung BIENNALE NATURA SUATES ART
von April bis Oktober

"Neolithic Megalith Art und Land Art im Schwazer Silberwald"

Die Biennale Suates Natura Art des Schwazer Silberwaldes ist die Biennale Tirols im "Öffentlichen Raum". Ganzjährig kostenlos zugänglich.

>> NEOLITHISCHE STEINKUNST aus der Jungsteinzeit. Kunst und Magie der Steine - Werke für die Ewigkeit
>> sowie LAND ART - Werke aus lebendigen Stoffen der Natur für die Vergänglichkeit.
Exkurse für Erwachse und größere Kinder, maximal 15 Personen, mind. 5 Personen. ::: bei jeder Witterung.
Bitte pünktlich am Treffpunkt Simon-Juda-Kapelle (die Silberwaldkapelle) sein.
Dauer ca. 2 - 4 Stunden.
Beitrag € 15,- pro Person für das Silberwaldprojekt UNSER WALD (ev) // Anmeldung per Mail oder 0043 (0)6504574230)- info@schwazersilberwald.at (Führung ist zurückgestellt)


                                           Biennale Natura Suates Art



EINFÜHRUNG IN DAS BRONZEGIESSEN
April bis November


Teil 1: 14 - 16 Uhr in der Schauwerkstätte
Teil 2: 16 - 18 Uhr im Schwazer Silberwald

Lassen Sie sich in den Bann von flüssigem Metall ziehen und erlernen Sie das Bronzegießen. Dem Gestaltungsdrang sind keine Grenzen gesetzt, denn im offenen Gießverfahren bei 1200°C (Flachguss) ergeben sich die wunderbarsten Kunstwerke. Sie brauchen keine Erfahrung, bei uns lernen Sie schnell alles Notwendige wie Herausarbeiten des Modells und letztlich sehen Sie wie flüssige Bronze in Ihr Modell rinnt.

>> Teil 1 in der Schauwerkstätte der Schwazer Silber & Bronzekunst:
Theorie über die Technik des Gießens, Entwerfen eines Kunstwerkes, Ausarbeitung eines Gießmodells .. in der Schwazer Altstadt Franz-Josef-Straße 6.
Bei schönem Wetter gleich im Silberwald mit anschließendem Gießen.

>> Teil 2 im Silberwald: in der Arena des Schwazer Silberwaldes Inbetriebnahme des Gießofens, Kunstwerke in Formen gießen. Wer Lust hat, Besprechung und Nachbearbeitung nach der Abkühlung.

Workshopführung mit Armin vom Silberwald
Materialkosten:
Bronze Euro 20,- pro KG (anteilig)
Form Euro 5,- (Schamotteplatte)
Kohle Euro 3.- (polnische Steinkohle)
Verbrauchtes Material wird nach Aufwand abgerechnet.

Arbeitsaufwand Gießmeister:
Als freiwillige Spende für das Silberwaldprojekt UNSER WALD (ev) www.unser-wald.at, je nach Zeitaufwand.

ANMELDUNG Armin vom Silberwald 0650 4574 230 / Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte frühzeitig anmelden.
info@schwazersilberwald.at - www.schwazer-silberkunst.at

Parkmöglichkeiten gibt es in der Garage des Einkaufszentrums Stadtgalerien und in der Stadtgarage Schwaz. Weitere Parkplätze rund um die historische Altstadt stehen zur Verfügung.



Exkursion REISE IN DIE VERGANGENHEIT - vom Neolithikum bis zu den rätselhaften Rätern
von
April bis November


Unser Land ist uraltes Siedlungsgebiet. Schon steinzeitliche Sippen siedelten an den Hängen des Inntals, oberhalb der damals unwirtlichen, sumpfigen Talböden. Mit dieser Silberwaldführung begeben wir uns auf die Spuren derer, die hier lebten, die als erste die Kupfervorkommen unserer Region entdeckten und allmählich lernten, sie zu nutzen. Um das Leben dieser Menschen und um die Spuren, die sie uns hinterließen, geht es in dieser Exkursion.

Vom Neolithikum (Ende Jungsteinzeit) mit seinem prähistorischen Kupferabbau am Kupferberg (Eiblschrofen) oberhalb des Silberwaldes bis herauf zu unserer Stammkultur, der der Räter, wird auf historischen Boden erzählt und unmittelbar und direkt noch immer nachempfunden.
Das Neolithikum im Silberwald mit seiner bis zu 4000 Jahre zurückreichenden Geschichte fasziniert jeden, ebenso wie das in seiner unmittelbaren näheren Umgebung angesiedelte Urvolk dieses Gebietes, die rätselhaften Räter. Literatur gibt es viel über sie und doch sehr wenig Wissen.
Wir werden das Rätsel nicht lösen können, aber vielleicht tiefergehendes Interesse wecken und Denkanstöße geben.

Für Erwachsene und größere Kinder, maximal 15 Personen, mind. 5 Personen. ::: bei jeder Witterung. Bitte pünktlich am Treffpunkt Simon-Juda-Kapelle (die Silberwaldkapelle) sein.

Dauer ca. 2 - 3 Stunden. Beitrag in der Höhe von € 15.- pro Person für das Silberwaldprojekt UNSER WALD (ev) // Anmeldung per Mail oder 0043 (0)6504574230) - Führende Mag. Margit Schüßler




Exkurs KINDER- UND SCHÜLERPHILOSOPHIE BEI DEN VIER STEINEN DER WEISHEIT
von
April bis Oktober


Jeder hat schon einmal etwas von Harry Potter gehört, manche auch von der Alchemie im Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit. Oft geht es dabei auch um den Stein der Weisheit. Im Silberwald stehen vier Steine der Weisheit, der Stein des Wissens, der der Wahrheit und der der Wahrhaftigkeit. Zuletzt auch der Berührungslose, der der Weisheit. Der Begriff des Steins des Wissens ist älter als der der Alchemie - viel älter. Gehen wir zurück, so ca. knapp 2000 Jahre, dann erfahren wir es im Silberwald. Ein wertvoller Exkurs für Schulen im Geschichts- und Religionsunterricht. Aber auch für erwachsene Kinder.

Für Schüler und Lehrer ::: bei jeder Witterung. Bitte pünktlich am Treffpunkt Simon-Juda-Kapelle (die Silberwaldkapelle) sein.
Dauer ca. 2 - 3 Stunden. Beitrag € 15,- pro Person für das Silberwaldprojekt UNSER WALD (ev) // Anmeldung per Mail oder 0043 (0)6504574230)




Führung DIE TAUSENDJÄHRIGEN BÄUME DES SILBERWALDES
von
April bis Oktober


Der Silberwald hat eine Menge Bäume, die von ihrer Art her mehr als Tausend Jahre alt werden können, für seine Besucher. Es sind exotische, wie auch solche aus unserem Kulturraum. Wie z.B. Araukarien, der Millennium Weltenbaum (Oliven), Urweltmammutbäume, Mittelmeerzypressen, südländische Kastanien, Zypressen aus aller Welt, Ginkgos, Eiben, Eichen, Linden, Buchen u.a. Sie alle können Sie anfassen, auch umarmen, wenn Sie wollen. Mit Armin vom Silberwald erfahren Sie mehr über diese kostbaren Bäume.

Führung für Erwachsene und größere Kinder, maximal 15 Personen, mind. 5 Personen. ::: bei jeder Witterung. Bitte pünktlich am Treffpunkt Simon-Juda-Kapelle (die Silberwaldkapelle) sein.
Dauer ca. 2 - 3 Stunden. Beitrag € 15,- pro Person für das Silberwaldprojekt UNSER WALD (ev) // Anmeldung per Mail oder 0043 (0)6504574230)




Erzählung MÄRCHEN- UND SAGEN-WANDERUNG durch den Silberwald
von April bis Oktober

Wenig ist schöner als während einer Wanderung durch den Wald alte Waldmärchen und  Tiroler Sagen von Mag. Margit Schüßler zu hören.

Bei regenfreier Witterung wandern wir entspannt auf den wunderbaren Waldwegen des Silberwaldes und lassen uns an gemütlichen Plätzen nieder, um der Märchenerzählerin zu lauschen. Silberwaldmärchen, Märchen vom Wald und von Bäumen könnt Ihr hören und auch regionale Sagen aus Tirol und insbesondere aus Schwaz und Umgebung stehen auf unserem Programm. Für Erwachsene und Kinder, gern darf auch eine mitgebrachte Jause während des Zuhörens verzehrt werden.

Erlebnis für Erwachsene und größere Kinder, maximal 15 Personen, mind. 5 Personen. ::: bei jeder Witterung. Bitte pünktlich am Treffpunkt Simon-Juda-Kapelle (die Silberwaldkapelle) sein.
Dauer ca. 2 - 3 Stunden. Beitrag € 15,- pro Person (Kinder bis 8 J. frei) für das Silberwaldprojekt UNSER WALD (ev) // Anmeldung per Mail oder 0043 (0)6504574230)




Lesung MÄRCHEN UND ANDERE GESCHICHTEN AUS DEM SILBERWALD
von Mai bis Oktober

Lesung aus dem SILBERWALDWALDBUCH 2007 von Barabbas-Yuha-Eley - Mystery Wood, der Zauberwald, gelesen von Sibiella oder Armin vom Silberwald

Über den Silberwald gibt es eine Menge Legenden und Geschichten. Vor allem solche von Elben, Elfen, Faunen, Zeitschmieden, sprechenden Steinen, Zeitbrunnen, apokalyptischen Reitern, Nebelbaumeistern, Königen, Chaotarchen, Sternensamen u.a. Kein Wunder in einem Elfenland und einem Land voller wunderbarer Wesen.

Maximal 15 Personen, mind. 5 Personen. ::: bei jeder Witterung. Bitte pünktlich am Treffpunkt Simon-Juda-Kapelle (die Silberwaldkapelle) sein.
Dauer ca. 2 - 3 Stunden. Beitrag € 15,- pro Person für das Silberwaldprojekt UNSER WALD (ev) // Anmeldung per Mail oder 0043 (0)6504574230)




SPIRITUELLE FESTE IM SILBERWALD

Für die spirituellen Feste im Silberwald sind nur begrenzte Teilnehmerzahlen vorgesehen und nur gegen Anmeldung. Anmeldung bei Armin vom Silberwald per Mail oder 0043 (0)6504574230). Die Feste finden bei jeder Witterung statt. Navidaten Silberwald N 47° 20.972 E 011° 43.876 (Höhe ca. 660 Meter)

                                         info@schwazersilberwald.at




DI 21. März OSTARAFEST zur Frühjahrstag- und Nachtgleiche

Zum OSTARAFEST, unserem ersten Fest im Jahr, treffen sich Heilungsuchende im Silberwald. Die Tag- und Nachtgleiche ist ein Zeitmeridian, ein Horizont des Momentes im Gleichgewicht von Licht und Dunkelheit. Wir sind die, die sich dem Wald anvertrauen. So feiern wir unser Fest unter der Druideneiche. Am Abend ab 19 Uhr, bei Trommel, Flötenspiel und Gesang, Brot, Früchten und Wein gibt es eine Waldkräutersuppe aus einem großen Kessel und eine spezielle Begegnung mit dem Kesselbaum. - Kostenfrei




MO 01. Mai BELTAINEFEST mit Erdheilung im Silberwald

Mit dem BELTAINEFEST, ab 15 Uhr, beginnt der Frühsommer nach der jungen Tradition des Silberwaldes. In unserem Wald ist gerade die Zeit der Erdheilungen. Der Humus unseres Waldes wird uns heilen, falls überhaupt notwendig. Dazu feiern wir mit Blumen, Früchten, Gesang und Musik.
Ein jeder kann sein Instrument mitnehmen. Es gibt genügend Zeit zum Selberspielen. Jause mitnehmen, auch von Seiten des Veranstalters gibt es etwas zu Essen. - Kostenfrei



DI 21. Juni CELTIC SPIRIT - das LITHA FEST

Das Sommersonnwendfest des Schwazer Silberwaldes ab 19 Uhr.


             
"DIE URQUELLE DER FREUDE"


Die Kelten-Sommersonnwendfeier
findet unter der Druideneiche statt. Den Kelten waren ihre Feste nicht nur heilig, sie verstanden sie auch ausschweifend zu feiern. Ganz so intensiv wollen wir es nicht treiben, aber unsere Freude wollen wir bei Essen und Trinken schon ausdrücken. Selbstverständlich gibt es wie jedes Jahr eine Reinigung des Platzes und unserer Herzen. Falls letzteres überhaupt notwendig ist. - Kostenfrei
LEIDER MUSS DIE HEUTIGE SOMMERSONNWENDFEIER UND DIE ERÖFFNUNG DER LOORIEN AKADEMIE SCHWAZ AM SA 24. JUNI WEGEN BRANDGEFAHR IM WALD ABGESAGT WERDEN.




DI 31. Oktober SAMHAIN das Ahnenfest des Schwazer Silberwaldes

Wir feiern ab 19 Uhr dieses uralte Fest nach matriachaler-neolithischer Tradition, bei der man in der Nacht vom 31. Oktober auf 1. November die verstorbenen Ahnen würdigte, um ihnen Respekt zu erweisen.
Wie in fast allen Kulturen, wo Ahnen mit Ritualen von jeher gewürdigt wurden, so gewinnt dies in der modernen, heutigen Zeit wieder zunehmend an Bedeutung. Wir gedenken in dieser Nacht unserer verstorbenen Silberwaldfreunde, die für uns nicht wirklich gestorben sind. - Kostenfrei

Es ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahlen vorgesehen.


DO 21. Dezember WINTERSONNWENDFEIER

das spirituelle Wintersonnwendfest des Silberwaldes in der Arena des Schwazer Silberwaldes bittet wieder um
Harmonie und Gelassenheit für das kommende Silberwaldjahr 2018.
Ab 19 Uhr
● Reinigung des Platzes und unsere Herzen.
● Begrüßung des neuen Jahres.
Wir wärmen unsere Herzen.
● Der Sprung über das Feuerband der Liebe
Kostenfrei





            www.schwazersilberwald.at  www.unser-wald.at  www.schwaz.mobi